„Ausstellung hatte ich noch keine, da ich ja keine schöne, anspruchsvolle Kunst mache – ich wüsste nicht, wo man Abstraktes heute noch sehen will“, erzählt uns Philipp.

Leider ist die abstrakte Kunst tatsächlich ein wenig in den Hintergrund gerückt. Umso besser, dass es da noch Künstler gibt, die sie am Leben erhalten – so wie Philipp. „Ich möchte absichtlich auf herkömmliches Malen verzichten. Lieber schütte ich kiloweise Farben auf Leinwände und lasse sie verschwimmen – durch Rütteln, Anheben und Absenken der Leinwand. Das garantiert mir einfach das größtmögliche Maß an Farbenspiel, Kreativität und Spaß – schließlich weiß ich vorher ja nicht, was dabei rauskommt! Das ist mein Hauptantrieb in der Kunst und so verbringe ich viel Zeit in meinem Atelier in Gleisdorf“, so Philipp.

Kaspar Harnisch Kaspar Harnisch

Bei seinen Werken arbeitet er hauptsächlich mit Acryl- und Abtönfarben auf Leinen. Der 33-Jährige macht zudem Musik, schreibt experimentelle Lyrik und arbeitet öfters bei Independent Filmen mit – Produktion, Acting, Drehbuch und Soundtracking haben es Philipp dabei besonders angetan.

Kaspar Harnisch

Bei Kaspar Harnisch findest du hochqualitative Acrylfarben zu Versandhandelspreisen. Schau doch vorbei:

kaspar harnisch

Lust auf einen spannenden Malkurs für Anfänger oder Fortgeschrittene oder eine kostenlose Acryl-Malvorführung bei Kaspar Harnisch? Hier geht’s zur Kurs-Übersicht:

kaspar harnisch