Endlich ein paar Tage Urlaub und somit auch Zeit, tolle Ideen umzusetzen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer eigenen Modelinie – Taschen, Schals, Schuhe, Sakkos, Hosen, Shirts u.v.m. können jetzt nach eigenem Belieben gestaltet werden. So werden Lieblingsteile mittels Fashion-Spray, Schablonen oder Fashion-Linern zum Einzelstück – das sieht nicht nur super aus, sondern macht Kreativen auch richtig viel Spaß:

Anleitung Shirt (beliebiges Oberteil wählen)Kaspar Harnisch

Das wird benötigt:

  • Marabu Fashion Spray, 100 ml (drei beliebige Farben)
  • Marabu Fashion-Liner, 25 ml (in zwei beliebigen Farben)
  • 1 Baumwoll-Shirt in Weiß (max. 20 % Kunstfaseranteil)
  • Paketschnur
  • Karton in Shirt-Größe

So geht’s:Kaspar Harnisch

  • Das Shirt vorab waschen, trocknen lassen und glatt bügeln. Es muss weichspüler- und appreturfrei sein.
  • Nun Teile vom Shirt an verschiedenen Stellen mit Paketschnur abbinden – zum Beispiel die Ärmel oder kleine Zipfel am T-Shirt (Paketschnur herum binden).
  • Den Fashion-Spray vor Gebrauch gut schütteln. Das Shirt nun in drei Farben besprühen und mindestens 3 Stunden trocknen lassen.
  • Mit dem Fashion-Liner können Punkte als Blütenmitte gesetzt werden oder verschiedene Muster. Dazu die Linerspitze leicht in den Stoff drücken. Nun über Nacht trocknen lassen.
  • Jetzt die Farbe fixieren – Shirt durch ein Tuch bei Baumwolltemperatur 3 Minuten bügeln.
  • Der Stoff ist nun bei 40 °C waschbeständig.

Lasst eurer Fantasie freien Lauf – nutzt auch die praktischen Marabu Schablonen, um tolle Effekte zu erzielen!

Kaspar Harnisch Kaspar Harnisch Kaspar Harnisch

Und woher bekommt man das Material? Einfach bei Kaspar Harnisch vorbeischauen, unsere kreatives und freundliches Team berät euch gerne. Die Produkte bei Kaspar Harnisch gibt es zu Versandhandelspreisen.

Weitere Tipps zu Marabu Fashion-Spray, Schablonen und Fashion-Linern, hier:

Kaspar Harnisch Kaspar Harnisch Kaspar Harnisch